[ meine kleine stadt ]
[mks] image-box Made with Antville Helma Object Publisher this marvelous idea has been  realized by dm42, thanks a lot.
 login   städte   wie das hier geht   suche   alo   bier   cloudscapes   domino   flora   gesichter   interieur   kreisverkehr   lomo   MdK   MdmwmT   pan-o-rama   schwarzweiss   streetart   ueberwach   antville 

Quelle: sms-PLJ_3628_v1.jpg


vl42. Luxembourg
7. Mai 2016 22:20:19 MESZ
Post to del.icio.us

stört die „neue” bildqualität hier sonst niemanden? das ist ja wie zu alo-zeiten...


0000ff, 7. Mai 2016 23:28:27 MESZ

chices bild, ansonsten!


0000ff, 7. Mai 2016 23:28:56 MESZ

Also mich nervst gewaltig.


gehweg, 8. Mai 2016 01:40:53 MESZ

Ist was mit meinem Bild? Mich stört nix. Vielleicht ein Auflösungsproblem mit den Monitoreinstellungen?


vl42, 8. Mai 2016 09:42:59 MESZ

Ich sehe z.B. um die Figuren hier und nebenan bei Herrn Kiechle Schlieren am Himmel. Doch, stört.


Lakritze, 8. Mai 2016 10:38:34 MESZ

die bilder werden alle auf unter 30kb runterkomprimiert (gut wäre etwa 50-80kb, je nach motiv), da gibts jede menge artefakte um die kanten herum und die flächen werden verwaschen, alles unscharf. fällt auf hochauflösenden monitoren sicher mehr auf, ist aber schon sehr deutlich. hab schon etliche bilder vor der veröffentlichung gleich wieder gelöscht deswegen.


0000ff, 8. Mai 2016 10:47:25 MESZ

ach so, das. naja, wenn man pixel peepen will ist 400er Kante vermutlich eh die falsche Auflösung. ich dachte, hier geht es um Geschichten und lockere Unterhaltung in Bild und manchmal auch Wort...


vl42, 8. Mai 2016 19:50:52 MESZ

hmmm, auf meinem Monitor weder Schlieren auf meinem Bild noch Artefakte um die Figur hier - und auf dem Smartphone sowieso nicht ... - aber stimmt - ich lade normalerweise 60-100KB Bilder hoch und sind nur noch 40KB wenn ich sie wieder runterlade. Stimme also zu: 50-80KB wäre wünschenswert.


horstkiechle, 9. Mai 2016 12:21:49 MESZ

gerade nochmal nachgesehen: die Artefakte rund um die gelle Fra und die Äste habe ich in mein Bild selbst reingerechnet schon bevor ich es hochlud. sie sehen zwar in meiner hochgeladenen Datei nicht so übel aus wie hier, sind aber durchaus bereits vorhanden und nicht gerade schön, wenn mans mal genau nimmt.

ich finde das nicht schlimm. denn ich lerne daraus und erinnere mich an das, was ich hier schon längst gelernt haben sollte: ein Motiv das so feingliedrig ist, dass seine Details in 400 Pixeln Kantenlänge nicht vernünftig gezeigt werden können ist halt falsch fotografiert.

Herr gehweg hat zwei Bilder weiter links vorgemacht, wie es besser geht: mehr Klarheit im Bildaufbau, unwichtiges weglassen, wichtiges auch von der Raumaufteilung her betonen. nur minimale Artefakte rund um die Wasserspeier am Kirchturm sind das Ergebnis. man darf nicht vergessen: Herr Gehweg hat die selbe Figur fotografiert wie ich und sein Bild unterliegt hier den selben technischen Restriktionen wie Meines.

also: nicht jammern, besser machen!


vl42, 9. Mai 2016 19:04:45 MESZ

Please login to add a comment